Holiday in Croatia with Adrialin

Data protection declaration

Data protection declaration

When it comes to your personal details, we want you to feel safe on Adrialin GmbH’s website (www.kroatien-adrialin.de).

We would like to inform you of how your data is used by us and how you can exercise your rights.

1. Name and contact details of persons responsible and representative

Person responsible for personal data pursuant to Article 4 para. 7 GDPR

Adrialin GmbH
Werftestrasse 4
6005 Luzern
Schweiz
Telefonnummer: +49 (0)7255 9880 0
E-Mail: info@adrialin.ch
Geschäftsführer: Markus Graw

The representative for Adrialin GmbH in the European Union for queries relating to the processing of personal data is
Adrialin GmbH
Klehestraße 3-5
76571 Gaggenau
Deutschland
Telefonnummer: +49 (0)7225 9880 0
E-Mail: info@adrialin.de
Geschäftsführer: Josip Sojat

2. General information for visitors to this website

2.1. Cookies

As part of the booking process, certain cookies from your browser are stored onto your computer's hard drive. These are small text files which you can delete at any time. Most web browsers automatically accept cookies. You can individually change your browser settings.

You can set your browser so that it informs you when cookies are used, allowing you to accept or reject the cookies in each individual case. If a cookie is not accepted, the functionality of our website may be restricted.

The following cookies remain after your browser session:

-pid: This is a cookie which is only stored if you visit a partner site linked to Adrialin. Only the partner's identification number will be stored. Duration: 30 days

-first: This is a cookie which is generated upon the first visit to our website. It contains the URL of the site from which you came provided you clicked on a link from a third-party website directing you to our siten. Duration: 90 days

-oldOrder: This is a cookie which is stored if you click on the email link for alternative offers after refusing a booking. This allows us to recognise if you are creating a new booking with us as an existing customer. Duration: 30 days

These cookies serve to monitor the success of marketing campaigns. Without this data it is impossible for us to evaluate marketing campaigns and manage them accordingly. This data is processed in accordance with Article 6, para. 1, sentence 1, letter f) GDPR. Adrialin GmbH pursues the legitimate interests of evaluating the success of its advertising campaigns and manages them accordingly. Since data is only used from persons who have expressed their interest in our offers and services, this in no way affects the fundamental rights of individuals concerned.

-lng: This is a cookie which is stored in the customer's language. Duration: 1 year

-booking: This is a cookie which is generated once you confirm and submit your details in the basic or detailed search or when calculating the price of a holiday property. This remembers your choices during this and subsequent visits. Duration: 30 days

-merkzettel: This is a cookie which is used when the customer adds a property to their wish list. The contents are the item numbers of the selected properties. Duration 30 days

-cookieconsent_status: This is a cookie that is stored once you have accepted use of cookies. This means that the notification will not be displayed each time you visit the site. Duration: 1 year

These cookies serve to improve the user-friendliness of our website. This data is processed in accordance with Article 6, para. 1, sentence 1, letter f) GDPR. Adrialin GmbH pursues the legitimate interests of optimising the user-friendliness of its website in order to increase its travel sales. Since data is only used from persons who have expressed their interest in our offers and services, this in no way affects the fundamental rights of individuals concerned.

2.2. Google Analytics

In order to improve our offers we collect statistical data regarding its use. For this reason we use the Google Analytics service. This ensures that no connection is made to the abovementioned cookies. Google requires that we submit the following declaration:

This website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google, Inc ("Google"). Google Analytics uses so-called "cookies", text files that are stored on your computer to analyse your use of the website. The information generated by the cookie concerning your use of this website will be passed on to a Google server in the USA and stored there. Due to the IP anonymisation we have activated, your IP address will be shortened and cannot be associated with the user. With the consent of this website operator, Google uses this information to evaluate your use of this website, to create reports about website activity and to provide other services related to the use of the website and of the Internet. The IP address transmitted by your browser as part of Google Analytics is not associated with any other Google data. You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser; however please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of this website. You can prevent Google from collecting and processing the data generated by the cookie regarding your use of this website (including your IP address) by downloading and installing the browser plugin available from the following link. The current link is https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

Data will be deleted after 26 months.

2.3. Google Remarketing

Data from our website is collected and stored using Google technology (Google remarketing tag) for marketing purposes. An anonymised user profile can be created from this data and stored as cookies. Third-party providers, including Google, display advertisements on internet websites. Third-party providers, including Google, use cookies from your previous visit to this website to tailor their adverts as part of the remarketing tag function. Data collected by the remarketing tag will not be used to personally identify you as a visitor to our website without your separate consent, and will not be combined with personal data via the anonymous user profile. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie die Seite https://adssettings.google.com/authenticated aufrufen und den "opt out" Button betätigen. Alternatively, you can visit the deactivation page of the Network Advertising Initiative at http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp. Further information about Google guidelines is available at http://www.google.com/intl/de/privacy .

2.4. Google AdWords

This website uses Google Adwords, an online advertising program provided by Google Inc. Conversion tracking is also used in connection with this. With the help of this program, Google AdWords places a cookie on your PC if you visit our website via a Google advertisement. After 30 days the cookie will no longer be valid. The cookie cannot be traced back to you. If you use our website while the cookie is still active, we, along with Google, are able to recognise that you clicked on a related advert in order to be redirected to our website. Each Google AdWords customer has a different cookie. As a result, cookies cannot be traced via the websites of AdWords customers. With the help of data collected by conversion cookies, conversion statistics can be created for AdWords customers. This allows us as the customer to find out the total number of users who have responded to our adverts and were redirected to the website. We do not receive any personal data about you. If you do not wish to enable this tracking process you can deactivate the Google conversion tracking cookie on your browser. Please use your browser's help feature in this instance. You can find out more about Google's privacy policy at http://www.google.de/policies/privacy/ .

2.5. Google reCAPTCHA

In order to ensure adequate data security when transmitting forms we use the reCAPTCHA service by Google Inc. for registration as a travel agency in the agency application and in the contact form. This primarily serves to determine whether this information has been provided by a real person or is in fact automated processing by a machine in order to prevent robots from filling the form with spam. This service includes sending the IP address and any other data required by Google for the reCAPTCHA service. The supplementary privacy policy of Google Inc. shall apply in this instance. You can find more information about Google Inc.'s privacy policy at http://www.google.de/intl/de/privacy or https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ .

2.6. Purpose of processing and legal bases for Google services

We use the Google Remarketing and Google AdWords services in order to monitor and control the success of our marketing campaigns. This is not possible without the provision of data.

We use Google Analytics for the purpose of acquiring information about the use of our site in order to optimise the user-friendliness of our website.

We use Google reCAPTCHA in order to protect our forms from misuse or hackers and thereby ensure the security of your personal data.

As an online travel agency we have an invested interest in monitoring and controlling our marketing campaigns, acquiring information about the use of our website and preventing it from being misused. Article 6, para. 1, sentence 1, letter f) of the GDPR forms the legal basis for the processing of data.

2.7. SSL encryption

Thanks to high-performance SSL encryption technology (Secure Sockets Layer) as well as PCT security standards (Private Communication Technology) supported by all major browsers, all of your transactions are protected. SSL encrypts your personal data before it is sent via the internet. This makes online business transactions as secure as telephone transactions. If your browser does not support secure transactions or you do not wish to carry out transactions online, you can place your order by calling +44 (0)203 499 6238 from Monday to Friday (excluding bank holidays) from 9 am to 6 pm. One of our employees will take your details in person.

2.8. Links to other sites

In its judgement of May 1998, Hamburg District Court ruled that the integration of links may involve joint responsibility for the content of linked pages. This can only be avoided according to the District Court if the service provider explicitly distances himself from these contents, which we intend to do in this privacy policy. Adrialin GmbH has no influence over third-party websites accessed via links from this website and accepts no liability therefore. Adrialin GmbH expressly distances itself from unreliable or ambiguous content.

3. Processing customer and prospective customer data

3.1. Purpose and legal bases of data processing, consequences of non-provision of data and duration of storage

3.1.1. Contact form on our website and emails

Your communication data and messages sent via the contact form on our website or by email are used by us for the purpose of processing your request regarding a particular travel offer or your booking, the creation of offers upon request and for follow-up questions and stored for a period of 6 years. Collection, storage and transfer takes place for the purpose of precontractual measures at the request of the individual and for the fulfillment of the individual's contract pursuant to Article 6, para. 1, sentence 1, letter b GDPR. By withholding this data from us it is impossible for us to answer any queries you may have.

3.1.2. Data you submit upon making a booking

Upon booking you will be required to supply us with your surname, first name as well as the surname and first name of any co-travellers, your address, communication information, dates of birth, and the age of any children if applicable as well as your payment details. If the booking is made via a travel agency rather than by you directly, this data will be passed on to us by the travel agency. These are used for the following purposes:

  1. Fulfilment of the travel agreement concluded with us
    Booking, re-booking and cancellation of travel services with service providers
  2. Invoicing
    Invoices, electronic payment transactions and credit card payments, reminders, debt collection, invoicing with service providers
  3. Services
    Booking confirmation, recording guest requirements, complaints, damage claims (travel cancellation insurance), creation of travel documents
  4. Guest surveys and marketing campaigns
    Evaluation of travel services and our services, information about travel offers

Die Daten, welche für die Erfüllung des Reisevertrags, die Fakturierung und die Serviceleistungen werden auf der Rechtsgrundlage der Erfüllung eines Vertrages oder vorvertragliche Maßnahmen gem. Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe b DSGVO verarbeitet. Ohne die Bereitstellung dieser Daten ist es uns nicht möglich, die gewünschten Reiseleistungen bei den Leistungsträgern für Sie zu buchen, Ihre Anfragen zu beantworten, Ihnen Reiseunterlagen zu schicken und den Reisevertrag mit Ihnen zu erfüllen.

Für den Zweck der Gästeumfragen und Marketingaktionen bildet Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe f) die Rechtsgrundlage. Die Adrialin GmbH hat ein berechtigtes Interesse, die gebuchten Reiseleistungen und die eigenen Serviceleistungen zu Zwecken der Qualitätssicherung von ihren Kunden bewerten zu lassen und für ihre Reiseangebote zu werben, um den Umsatz zu steigern. Da Bewertungsaufforderungen und Reiseangebote nur an bestehende Kunden verschickt werden, die bereits ihr Interesse an unseren Angeboten und Dienstleistungen bekundet haben, ist nicht davon auszugehen, dass dadurch Grundrechte der betroffenen Personen verletzt werden. Ohne die Bereitstellung dieser Daten ist es nicht möglich, eine Bewertung zu unserem Service und/oder den gebuchten Reiseleistungen abzugeben und Ihnen Reiseangebote zukommen zu lassen. Dieser Zusendung können Sie jedoch widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen, indem Sie eine E-Mail an dataprivacy@adrialin.com schicken. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die Zusendung einstellen.

Vertragsdaten werden für einen Zeitraum von 6 Jahren gespeichert. Für Rechnungen und finanzielle Transaktionen besteht eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren.

3.2. Recipient of the data

Ihre Daten werden in unseren eigenen Backendsystemen gespeichert. Auf diese haben unsere eigenen Mitarbeiter, sowie die Mitarbeiter in unserem Mutterunternehmen und der Schwestergesellschaft Zugriff, da diese für uns die Kundenbetreuung übernehmen und zu diesem Zwecke Zugriff auf Ihre Buchung und Ihre Daten benötigen. Ebenfalls benötigt unser Steuerberater Zugriff hierauf, da dieser für uns die Finanzbuchhaltung übernimmt und für die Verbuchung eingehender Zahlungen Zugriff auf unser System benötigt. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt hier auf der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung und der Erfüllung einer rechtlichen Pflicht, der wir als Verantwortliche unterliegen (Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstaben b und c DSGVO).

Abhängig davon, welches Angebot Sie bei uns buchen, werden Ihre personenbezogenen Daten, entweder direkt oder über Reservierungssysteme und technische Anbieter, an die Leistungsträger (Vermieter, Hotels, Fluggesellschaften, Consolidator, Incoming-Agenturen, Bettendatenbanken, Mietwagenanbieter) weitergeleitet. Die Weitergabe Ihrer Daten stützt sich in diesem Fall ebenfalls auf die Erfüllung des Reisevertrags mit Ihnen (Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe b DSGVO).

Fakturierungs- und Zahlungsdaten werden an technische Anbieter, Geldinstitute und Zahlungsdienstleister, unseren Steuerberater sowie ggf. auf Anforderung an die Steuerbehörden weitergeleitet. Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe Ihrer Daten an technische Anbieter, Geldinsititute und Zahlungsdienstleister bildet die Erfüllung des Reisevetrages mit Ihnen (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b DSGVO). Die Weitergabe an den Steuerberater und ggf. an die Steuerbehörden stützt sich auf die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung unsererseits gem. Artikel 6, Absatz 1, Satz 1 Buchstabe c DSGVO.

Falls Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen werden Ihre Daten nach entsprechender Abmahnung an den Inkassodienst weitergegeben. Im Falle eines Rechtsstreits können Daten an den Rechtsanwalt oder das Gericht weitergegeben werden. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt mithin zum Zwecke der betrieblichen Interessen auf der Grundlage des Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe f DSGVO.

Für den Zweck der Kundenbefragung können Daten an die Trustpilot A/S, Pilestrædet 58, 5, 1112 Copenhagen, Dänemark und an die TÜV Saarland Holding GmbH, Am TÜV 1, 66280 Sulzbach/Saar, Deutschland weitergegeben werden. Die Weitergabe der Daten erfolgt im Rahmen des berechtigten Interesses der Adrialin GmbH und der Adrialin Blue GmbH auf Grundlage des Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe f DSGVO.

Sofern für die Übermittlung Ihrer Daten Dienstleister und Reservierungssysteme in Anspruch genommen werden, wurden diese von uns sorgfältig ausgewählt, schriftlich beauftragt und sind an unsere Weisungen gebunden. Sie werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben, sondern sie nach Vertragserfüllung und dem Abschluss gesetzlicher Speicherfristen löschen, soweit Sie nicht in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt haben.

3.3. Datenübermittlung in ein Drittland

Ihre Daten werden bei uns am Firmensitz in der Schweiz erhoben und bearbeitet. Die Datenübermittlung innerhalb der Schweiz ist nach Art. 45, Absatz 1 DSGVO zulässig, da Europäische Kommission beschlossen hat, dass die Schweiz ein angemessenes Schutzniveau bietet. Unsere Mutter- und Schwestergesellschaften und das Steuerberaterbüro, welche Zugriff auf unsere Backendsysteme haben, sowie technische Dienstleister und Leistungsträger, an welche Ihre Daten übermittelt werden, befinden sich ausschließlich in der Europäischen Union. Nichtsdestotrotz ist es abhängig von Ihrem Reiseziel möglich, dass unsere Leistungsträger Ihre Daten auch an Behörden oder Unternehmen in Drittländer weitergeben müssen, damit der Reisevertrag erfüllt werden kann. In diesem Fall stützt sich die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Ausnahmeregelung des Artikels 49, Absatz 1, Buchstabe b) DSGVO, da die Übermittlung für die Erfüllung des Reisevertrages erforderlich ist.

4. Verarbeitung der Daten von Geschäftspartnern und deren Mitarbeitern

4.1. Purpose and legal bases of data processing, consequences of non-provision of data and duration of storage

4.1.1. Reisebüros und freie Handelsvertreter

Als Reisebüro oder freier Handelsvertreter haben Sie die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite für den Agenturlogin zu registrieren. Die Daten, welche Sie uns in diesem Zusammenhang übermitteln, werden von uns genutzt, um rasch mit Ihnen Kontakt bezüglich einer getätigten Buchung aufnehmen zu können und die Provision mit Ihnen abrechnen und auszahlen zu können. Insofern werden Ihre Daten auf der Rechtsgrundlage der Erfüllung eines Vertrages oder vorvertragliche Maßnahmen gem. Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe b) DSGVO verarbeitet. Ohne die Bereitstellung der Daten ist es nicht möglich, als Reisebüro eine Buchung bei uns zu tätigen und eine Provision für die Vermittlung unserer Reisen zu erhalten. Die Löschung von Vertragsdaten erfolgt 6 Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses. Für die Provisionsabrechnungen und finanzielle Transaktionen gilt eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren.

4.1.2. Leistungsträger: Vermieter, Hotel, Partneragentur, Bettendatenbank, Mietwagenanbieter

Die Daten, welche Sie uns als Leistungsträger zur Verfügung stellen, werden von uns zum Zwecke einer raschen Kontaktaufnahme bezüglich einzelner Bestimmungen des Vertragsverhältnisses, einer konkreten Buchung, die Erstellung von Reiseunterlagen für unsere Kunden und für die Abrechnung und Auszahlung der Buchungen genutzt. Insofern werden Ihre Daten auf der Rechtsgrundlage der Erfüllung eines Vertrages oder vorvertragliche Maßnahmen gem. Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe b) DSGVO verarbeitet. Ohne die Bereitstellung der Daten ist es uns nicht möglich, Reiseleistungen für unsere Kunden bei Ihnen zu buchen und die vereinbarten Entgelte für die Buchungen an Sie auszuzahlen. Die Löschung von Vertragsdaten erfolgt 6 Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses. Für die Leistungsträgerabrechnungen und finanzielle Transaktionen gilt eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren.

4.1.3. Sonstige Geschäftspartner

Als Geschäftspartner stellen Sie uns oftmals die Kontaktdaten Ihrer Mitarbeiter zur Verfügung. Diese werden für eine rasche Kontaktaufnahme bezüglich einzelner Bestimmungen des Vertragsverhältnisses oder für allgemeine Fragen gespeichert und genutzt. Die Verarbeiten stützt sich somit auf die Rechtsgrundlage der Erfüllung eines Vertrages oder vorvertragliche Maßnahmen gem. Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe b) DSGVO verarbeitet. Ohne die Bereitstellung dieser daten ist es uns nicht möglich, rasch Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Die Löschung Ihrer Daten erfolgt umgehend nach Wechsel des Ansprechpartners, oder spätestens 6 Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses. Invoices and financial transactions will be legally stored for a period of 10 years.

4.2. Recipient of the data

Ihre Daten als Reisebüro, freier Handelsvertreter oder Leistungsträger werden in unseren eigenen Backendsystemen gespeichert. Auf diese haben unsere eigenen Mitarbeiter, sowie die Mitarbeiter in unserem Mutterunternehmen und der Schwestergesellschaft Zugriff, da diese für uns die Agentur- und Leistungsträgerbetreuung übernehmen und zu diesem Zwecke Zugriff auf Ihre Daten benötigen. Die Weitergabe an diese Stellen stützt sich auf die Grundlage der Erfüllung des Vertrages mit Ihnen gem. Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe b) DSGVO. Ebenfalls benötigt unser Steuerberater Zugriff hierauf, da dieser für uns die Finanzbuchhaltung übernimmt, um die Provisions- und Leistungsträgerabrechnungen verbuchen und die entsprechenden Beträge an Sie auszahlen zu können. Die Weitergabe der Daten erfolgt mithin zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung unsererseits (Artikels 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe c) DSGVO).

Als Leistungsträger stellen Sie uns in der Regel die Koordinaten Ihrer Objekte zur Verfügung. Wir nutzen diese, um deren Lage auf unserer Internetseite in Lageplänen auf Google-Maps darzustellen und Ihre Objekte entsprechend zu bewerben. Ferner geben diese zusammen mit Ihrem Namen, Ihrer Anschrift und ggf. Ihren Kommunikationsdaten und einer Anreisebeschreibung mit den Reiseunterlagen an unsere Kunden weiter, damit diese das gebuchte Objekt problemlos auffinden können. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt somit im Rahmen der Erfüllung des Vertrags mit Ihnen auf Grundlage es Artikels 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe b) DSGVO.

Als sonstiger Geschäftspartner werden die Kommunikationsdaten Ihrer Ansprechpartner von einem unserer befugten Mitarbeiter in dessen E-Mail-Verwaltungsprogramm gespeichert. So ist gewährleistet, dass nur dieser Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten kann. Eine Weitergabe an andere Stellen erfolgt nur mit Ihrer Zustimmung.

Fakturierungs- und Zahlungsdaten werden an technische Anbieter, Geldinstitute und Zahlungsdienstleister, zum Zwecke der Vertragserfüllung nach Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe b) DSGVO weitergeleitet. Ferner werden die Daten an unseren Steuerberater zum Zwecke der Finanzbuchhaltung sowie ggf. auf Anforderung an die Steuerbehörden weitergeleitet. Die Grundlage für die Übermittlung Ihrer Daten bildet die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung unsererseits gem. Artikel Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe c) DSGVO.

Im Falle eines Rechtsstreits können Daten an den Rechtsanwalt oder das Gericht weitergegeben werden. Die Weitergabe Ihrer Daten erfolgt mithin zum Zwecke der betrieblichen Interessen auf der Grundlage des Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe f) DSGVO.

Sofern für die Übermittlung Ihrer Daten technische Dienstleister in Anspruch genommen werden, wurden diese von uns sorgfältig ausgewählt, schriftlich beauftragt und sind an unsere Weisungen gebunden. Sie werden von uns regelmäßig kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nicht an Dritte weitergeben, sondern sie nach Vertragserfüllung und dem Abschluss gesetzlicher Speicherfristen löschen, soweit Sie nicht in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt haben.

4.3. Datenübermittlung in ein Drittland

Ihre Daten werden bei uns am Firmensitz in der Schweiz erhoben und bearbeitet. Die Datenübermittlung innerhalb der Schweiz ist nach Art. 45, Absatz 1 DSGVO zulässig, da Europäische Kommission beschlossen hat, dass die Schweiz ein angemessenes Schutzniveau bietet. Unsere Mutter- und Schwestergesellschaften sowie das Steuerberaterbüro, welche Zugriff auf unsere Backendsysteme haben, befinden sich ausschließlich in der Europäischen Union.

5. Ihre Datenschutzrechte

Sie haben das Recht, von uns jederzeit über die zu Ihnen bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten (Artikel 15 DSGVO) Auskunft zu verlangen. Dies betrifft auch die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. Zudem haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des Artikel 16 DSGVO die Berichtigung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel 17 DSGVO die Löschung und/oder unter den Voraussetzungen des Artikel 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner können Sie unter den Voraussetzungen des Artikel 20 DSGVO jederzeit eine Datenübertragung verlangen – sofern die Daten noch bei uns gespeichert sind.

Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Wahrnehmung von im öffentlichen Interesse liegenden Aufgaben (Artikel 6, Absatz 1, Satz 1, Buchstabe e) DSGVO) oder zur Wahrnehmung berechtigter Interessen (Artikel 6, Absatz 1, Satz 1 Buchstabe f) DS-GVO), können Sie der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Im Fall des Widerspruchs haben wir jede weitere Verarbeitung Ihrer Daten zu den vorgenannten Zwecken zu unterlassen, es sei denn,

- es liegen zwingende, schutzwürdige Gründe für eine Verarbeitung vor, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder
- die Verarbeitung ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich.

Unter den Voraussetzungen des Artikel 21, Absatz 1 DS-GVO kann der Datenverarbeitung aus Gründen, die sich aus der besonderen Situation der betroffenen Person ergeben, widersprochen werden.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich beim eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten ( www.edoeb.admin.ch) über datenschutzrechtliche Sachverhalte zu beschweren.

6. Contact

Aufgrund der rechtlichen Rahmenbedingungen sind wir nicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten verpflichtet. Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen, Widerrufe oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an dataprivacy@adrialin.com oder per Brief an die unter 1. genannte Adresse. Für nähere Informationen verweisen wir auf den vollständigen Text der DS-GVO, welcher im Internet unter https://gdpr-info.eu verfügbar ist.

Travel WORRY-FREE

  • Assistance also provided during your holiday
  • Price guarantee
  • Thousands of satisfied guests

€ 50 CHEAPER GUARANTEE

More info

Member of

  • Adrialin is a member of RDA

In cooperation with

  • Adrialin is a partner of the Croatian tourist board

Secure payment with

 Transfer and following payment methods.:
PayPal, direct debit, MasterCard, Visa, American Express

Adrialin worldwide

  • DE
  • AT
  • IT
  • CZ
  • HU
  • SK
  • GB
  • FR
  • NL
  • PL
  • HR
  • SI
  • DK
  • SE
  • NO
  • CH
  • RU
  • BE
  • DE
    • DE DE
    • AT AT
    • IT IT
    • CZ CZ
    • HU HU
    • SK SK
    • GB GB
    • FR FR
    • NL NL
    • PL PL
    • HR HR
    • SI SI
    • DK DK
    • SE SE
    • NO NO
    • CH CH
    • RU RU
    • BE BE